Argentinien – Temperament und Leidenschaft

Bienvenidos a Argentina!

Das  zweitgrösste Land in Südamerika liegt zwischen dem höchsten Gipfel des Kontinents (Aconcagua 6962m und der südlichsten Stadt der Welt (Ushuaia).Circa ein Drittel der Bevölkerung wohnt in und um Buenos Aires. Die restliche Fläche des acht grössten Landes der Erde ist nur sehr dünn besiedelt.

Bei dem Gedanken an eine Reise nach Argentinien kommen Ihnen bestimmt leidenschaftliche Tangotänzer und leckere argentinisches Steak in den Sinn. Das Land ganz im Süden des amerikanischen Kontinents hat jedoch auch eine wunderschöne Vielfalt an Natur, Bergen, Meer, Flüssen und Seen zu bieten. Ob mit dem Flugzeug, dem Pferd, dem Schiff oder einem Mietwagen, es gibt viele Wege das achtgrösste Land der Welt zu bereisen. Circa ein Drittel der Bevölkerung wohnt in und um Buenos Aires. Die restliche Fläche des acht grössten Landes der Erde ist nur sehr dünn besiedelt.

Buenos Aires – Träumen Sie davon die Heimat des leidenschaftlichen und stolzen Tangos kennenzulernen?

Buenos Aires bietet breite Boulevards und gepflegte Bürgerhäuser, die eher an Paris, Madrid oder Barcelona erinnern denn an das erwartete Bild lateinamerikanischer Metropolen – wären da nicht die überall präsenten Tangoklänge, Steakrestaurants und gut gelaunten Empanadas-Verkäufer.
Ein Besuch in der Hauptstadt auf keinen Fall fehlen. Genau wie das Lebensgefühl des Tangos, der zwischen tiefster Verzweiflung und Höhenflügen jongliert, ist auch die Geschichte der Hauptstadt Argentiniens. Die Stadt, die einst ein reicher und schicker Zufluchtsort für abtrünnige Europäer war, hat bereits viele Krisen gesehen und genau das macht sie zu der leidenschaftlichen und leicht nostalgischen Tangohochburg, die mit ihrem ganz eigenen Charme und Glanz viele verborgene Geschichten preisgibt.

Tipp: Besuchen Sie eine Milonga in San Telmo – dem historischen Altstadtquartier von Buenos Aires.

 

 

Iguazú Wasserfälle

Ein weltbekanntes Naturschauspiel lässt sich in den Weiten des argentinischen Nationalparks finden: die Iguazú Wasserfälle. Fast überall, wo die Natur so überragend schön und anmutig ist, gibt es auch eine menschliche Erklärung dafür. So glauben die Ureinwohner, dass die schönen Wasserfälle einem rachsüchtigen Schlangengott zu verdanken sind. Vor Zorn über das Entrinnen seiner Geliebten soll dieser mit voller Wucht eine Schlucht in das Flussbett geschlagen und somit die Seele der Jungfrau für immer dort eingesperrt haben.

 

Argentinische Delikatessen und Wein
In Mendoza können Sie Weinberge bestaunen und Ihrem Gaumen einen Hochgenuss von Wein und Steak bieten. Suchen Sie sich eines der vielen Weingüter aus und geniessen Sie ausgiebige Weinproben oder besuchen Sie die Olivenöl-Manufaktur vor Ort. Mit solchen Genüssen runden Sie Ihre Argentinien-Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis ab.

Am Ende der Welt im Feuerland
Reisen Sie in Argentinien bis an das Ende unserer Welt und entdecken Sie zum Beispiel auf einer Tour mit dem Camper Ushuaia, eine der ganz südlichen Städte des Kontinents. Die Aussicht auf schneebedeckte Gipfel ist atemberaubend und die Stadt fasziniert mit wunderbarer Natur.

Werden Sie Zeuge, wie vom beeindruckenden Gletscher Perito Moreno kontinuierlich riesige Eisbrocken in den türkisblauen Gletschersee stürzen. In den Sümpfen von Iberá wiederum kommen Tierliebhaber voll auf Ihre Kosten, wo sich allerlei exotische Exemplare tummeln.

Besuchen Sie die  Halbinsel Valdez und spazieren zum See-Elefanten-Strand. Erleben Sie die weiten Steppen mit unzähligen Guanakos, beobachten Wüstenfüchse und spüren wie der Wind Patagoniens Sie streichelt.

Patagonien-Reisetipp:

Unsere Argentinien-Reiseberaterin Andrea Gallati empfiehlt Patagonien per Schiff zu erleben.

 

 

Kurz und bündig/ Argentinien…

Geniessen Sie einen Ausflug mit dem Katamaran zum Upsala- Gletscher und übernachten auf einer entlegenen Estancia.

Argentinien kann auf die verschiedenste Art und Weise bereist werden. Eine genaue Planung der Route vor Buchung ist in jedem Fall nötig und extrem wichtig, aufgrund der Grösse dieses Landes. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl. Inlandsflüge sind fast unumgänglich.

Clever planen spart unnötige Kosten, dies gilt vor allem bei Inlandsflügen! Wollen Sie möglichst viele  Regionen/Provinzen in einer Reise verpacken, bringt Ihnen das zwar eine bunte Mischung an Fotos für Ihr Album, aber bleibt auch Zeit für Ihre Erholung? Zeit zu Zweit, die Natur, Tiere, Land und Leute zu geniessen?

Man kann auch bei einer 6-wöchigen Reise noch lange nicht alles sehen – muss man auch nicht – hier gilt weniger ist mehr! Gerne helfen wir Ihnen bei der richtigen Auswahl der Reiseart und den Möglichkeiten das Land nachhaltig und bewusst zu bereisen.

Exklusive Reiseleitung nur für Sie!

Geniessen Sie die Vorteile und Annehmlichkeiten mit einem privaten Reiseleiter. Die geführten Privattouren haben den Vorteil, dass Sie mit Ihrer Reiseleitung allein unterwegs sind und den Tagesablauf und Zeit selbst mitbestimmen können. Unsere lokalen Reiseleitungen sind alle qualifiziert, mehrsprachig und kennen sich vor Ort sehr gut aus.  Sie zeigen Ihnen Täler, Berge, Stadtteile oder Wasserfälle, welche Sie selber mit dem Mietwagen oder zu Fuss kaum finden werden.

Beste Jahreszeit:

Der Norden und restliches Argentinien können fast das ganze Jahr bereist werden. Patagonien: von Oktober bis März

Da wir jede Reise individuell zusammenstellen finden Sie auf unser Website keine Preisangebote.

Mehr Informationen über Argentinien erhalten Sie bei Hedi Block über das Ferien-Telefon 055 243 32 80 oder via Mail.