Chile

Haben Sie gewusst, dass Gott schuld daran sein soll, dass Chile, das Land von „Feuer und Eis“ so einzigartig ist?

Über die Entstehungsgeschichte Chiles gibt es eine Legende:

Als Gott die Welt schuf, hatte er am siebten Tag noch Landschaft übrig. Und weil er nicht wusste, wohin damit, warf er einfach alles über die Anden. So entstand Chile, ein Land, das zu Recht weltweit als El Dorado zum Wandern, Trekking und vielen weiteren Aktivitäten gilt.

Die unterschiedlichsten Klima- und Vegetationszonen auf den über 4300km zwischen Arica und Kap Hoorn sorgen für aussergewöhnliche Flora und Fauna und die kulturellen Gegensätze die Chile ausmachen.

Erkunden Sie zwischen Pazifikküste und Anden hunderte von Seen, die trockenste Wüste der Welt im Norden des Landes, schneebedeckte Vulkane , bizarre Bergformationen und die unzähligen Lagunen und Gletscher Patagoniens.

Als geografisch einsamste Inseln der Welt, liegt die magische Osterinsel ( Rapa Nui ) der „Nabel der Welt“, rund 3800 km vor der südamerikanischen Pazifikküste. Bekannt geworden durch die rätselhaften Steinskulpturen und Schrifttafeln. Ein faszinierender und einzigartiger Stopp mit polynesischem Flair auf Ihrer Reise.

Eine Insel voller Mythen und Legenden  – Chiloé, die grösste Insel von Chile nur wenige Fährminuten von Pargua entfernt.

Entlang den Küsten trifft man auf Pinguine und Seelöwen, weit oben kreist der Kondor mit seiner Spannweite von bis zu 4 Metern.

Besondere Flamingos sind zu Dutzenden zu beobachten, insgesamt sind in Chile sieben Millionen Hektar Land Naturschutzgebiet. Die Tierwelt bietet viel: Alpacas, Lamas, Vikunjas, Guanakos, Wüstenfüchse, Gänse, Enten und mit Glück sehen Sie sogar einen Puma.

Kurz und bündig/ Chile..

  • Tauchen Sie ein in ein Land der Vulkane und Seen mit Mapuche – Bevölkerung, in die Mythologie der Osterinsel und entdecken Sie den „Nabel der Welt“.
  • Probieren Sie das Nationalgetränk  Pisco Sour – als Aperitif wird er oft zur Begrüssung serviert.
  • Geysire und Sternenbeobachtungen in der Atacama – Wüste.
  • Starten Sie zu einer nicht alltäglichen Kreuzfahrt auf der Mangellanstrasse und dem Beagle – Kanal bis zum Kap Hoorn.
  • Mitten in der Natur und dennoch nicht auf Komfort verzichten? In einem der neuen Luxushotels in Patagonien können Sie die Seele baumeln lassen und den umwerfenden  Nationalpark „Torres del Paine“ erkunden.

Da wir jede Reise individuell Zusammenstellen finden Sie auf unser Website keine Preisangebote.

Mehr Informationen erhalten Sie über das
Ferien-Telefon 055 243 32 80.