Galapagos Inseln

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit Blaufuss Tölpeln, Leguanen, Albatrosse, Seelöwen und Riesenschildkröten Auge in Auge. Und diese begegnen Ihnen ohne Scheu – ein Traum für jeden Tierliebhaber.

1000 km, ca. 2 Flugstunden vom Festland Ecuadors entfernt liegen 13 grössere und unzählige kleinere Inseln.

Erkunden Sie die weltberühmten Galàpagos Inseln auf einer Yacht oder einem Motorsegler, dies wird auch Sie begeistern.

Auf der Insel Isabela, der grössten Galapagos-Insel mit fünf aktiven Vulkanen findet man flugunfähige Kormorane, Muscheln und Rochen, Blaufuss Tölpel und entlang der Klippen sogar Galapagos – Pinguine.

Flüge gibt es täglich ab Quito oder Guayaquil. Die Galapagos Inseln lassen sich ideal mit einer Ecuador oder auch Peru Reise kombinieren.

Kurz und bündig/ Galapagos…

  • Alternativ zur Kreuzfahrt ermöglicht Ihnen ein Insel-Hopping  die Atmosphäre der Eilande Floreana, Isabela, Santa Cruz und San Cristobal zu entdecken. Während dieses Trekkings wandern sie täglich zu herrlichen Aussichtspunkten in engem Kontakt zur beeindruckenden Fauna und Flora.
  • Besuchen Sie die Insel Bartolomé zwischen Januar bis März, Seeschildkröten legen ihre Eier am Strand ab.
  • Tipp: Das Galapagos Safari Camp – Galapagos hautnah und einmalig erleben! Das Galapagos Safari Camp ist ein Luxus-Zeltcamp. Es liegt inmitten des wilden Hochlandes auf der Insel Santa Cruz und bietet mit seinem atemberaubenden Ausblick auf den Nationalpark und den Pazifik ein einmaliges Erlebnis. Das Camp ist eine neue Art, die Galapagos-Inseln zu erforschen, ähnlich einer Safari in Afrika. Die Gäste haben in ihren Zelten höchsten Komfort und können gleichzeitig die Natur pur und ursprünglich erleben.
  • Erleben Sie die Galapagos per Schiff,  im Luxus–Zeltcamp oder bei einer Insel-Hopping/Trekking-Tour.

Da wir jede Reise individuell Zusammenstellen finden Sie auf unser Website keine Preisangebote.

Mehr Informationen erhalten Sie über das
Ferien-Telefon 055 243 32 80.