Geldmacherei mit eTA Formular für die Kanada Einreise

Diese Woche kam ein Kunde zu uns ins Büro und meinte, wir hätten ihm da eine falsche Information gegeben. Das Eta koste nicht 7, sondern 39 Franken pro Person, "das sei wohl etwas teurer geworden", meinte er maulig. Bei uns läuteten alle Alarmglocken und tatsächlich stellte sich schnell heraus, dass er auf eine nicht offizielle Website geraten war, welche das eTA nur vermittelt.

Er hatte einfach ETA Kanada gegoogelt und die oberste Web genommen. Jedoch landet man so statt auf der offiziellen Website der kanadischen Behörden gerne bei dubiosen Anbietern, welche mit der „Vermittlung“ des eTA viel Geld machen.

Die offizielle Website lautet:

www.canada.ca/eTA

Die Kosten sind 7 Dollar pro Person. Die Seite ist auf Englisch, jedoch gibt es eine deutsche Wegleitung, welche durch das Formular führt.

Fallen Sie nicht auf die inoffiziellen Websites herein, welche unserer Meinung nach viel zu hohe Kosten verlangen. Sie begründen die hohen Gebühren damit, dass sie bei Problemen helfen können, was jedoch zu bezweifeln - und normalerweise auch nicht nötig ist.

Nachfolgend zwei Beispiele:

https://visitcanada-eta.com/ USD 100

eTA Gebühr USD 7.-, Bearbeitungsgebühr USD 93.-, total USD 100.-

https://visaworld.ch/docs/Kanada-ETA-Visum.pdf CHF 50.-

Nützliche Informationen zu diesem Thema finden Sie auf dieser Website von Swiss.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben