Reisen bildet! – Bildet Reisen?

Der Bericht unter diesem Titel, von Dr. phil. Felix Frei ist mir heute aufgefallen. Und ich habe den Gapminder-Test gemacht und auch schlecht abgeschnitten. Aber kann man sich wirklich um alle Probleme der Welt kümmern? Nein. Ich bin mit Felix Frei einig - es geht der Welt in manchen Bereichen besser - vieles verändert sich. Nicht jedoch Mutter Erde, denn vielen Menschen fehlt der Respekt und die Achtung vor der Natur und dem, was sie uns gibt.

Kanada - der Weisskopfadler - ungebändigte Natur und Schönheit - Bild Victor Davare

Reisen sollen Balsam für die Seele sein - uns Zeit geben zu verweilen, die Natur zu spüren, die Tierwelt zu beobachten, die Stille zu erleben. Dies setzt eine neue Form von achtsamen Reisen in Gang. Lernen wir die Natur wieder neu zu erleben auf Reisen in ferne Länder und in die Umgebung.

Herzlichst Ihre Beatrix Cometti

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben