Australien Mitte und Northern Territories

Der Ayers Rock - die Aborigines nennen ihn Uluru - ist der bekannteste Berg Australiens und das Wahrzeichen des 5. Kontinents.

Red Center
Immer wieder werden wir gefragt ob es sich wirklich lohnt, ins Red Center zu fliegen. Wir finden schon. Der Anblick des imposanten  Ayers Rock auch Uluru genannt, bei Sonnenauf- oder Untergang und der Besuch des Kulturcenters gibt neue Eindrücke in die Kultur der Aborigines und dieses heiligen Ortes.

Unser Tipp: Gönnen Sie sich einen einmaligen Sonnenuntergang in der Wüste mit Champagner, weiss gedeckten Tischen, Diggeridoo Klängen und einem unvergesslichen Sternenhimmel.

Aber das Rote Centrum hat noch mehr zu bieten. Auf einer Rundreise durchfahren Sie die spektakulären MacDonnel Ranges, geniessen die atemberaubenden Aussichten des Kings Canyons, erkunden die Olgas und das Palm Valley mit seiner üppigen Vegetation in der sonst kargen Landschaft

Aus Zeitgründen und auch weil man an viele heilige Orte der Aborigines nur mit Guide kommt, wird oft eine der vielen Kleingruppen-Touren gewählt, denn die Distanzen sind gross und ausserdem können viele interessante Orte nur geführt besucht werden. Für Selbstfahrer empfehlen wir einen 4x4 Camper/PW und genug Zeit. Unterkünfte vorbuchen.

Northern Territories
Start für Reisen in dieser Region ist Darwin. Von hier aus können einige der schönsten Regenwälder und Nationalparks wie der Litchfield National Park, das Arnhem Land erreicht werden. Und wer kennt ihn nicht, den Kakadu Nationalpark. Hat uns doch schon „Krokodil Dundee“ viel von der Schönheit dieser Region gezeigt, welche durch endlosen Weiten, Wälder, Sumpflandschaften und die rote Steppenlandschaft, das sogenannte “Outback“ besticht.

Um diese Nationalparks zu erkunden empfehlen wir eine begleitete Kurz-Rundreise ab Darwin - ausser Sie haben genug Zeit zur Verfügung. Die Distanzen sind gross und mit Führung – finden wir – erleben Sie in dieser Region oft mehr – vor allem wenn Sie das erste Mal hier sind. Bei einer Bootsfahrt halten Sie nach Krokodilen und Papageien Ausschau. Lauschen den spannenden Geschichten der Aborigines über die Ureinwohner und ihre Felsmalereien oder gehen unter einem Wasserfall schwimmen.

Während der Regenzeit, Oktober bis April ist die Reise in dieser Gegend erschwert, Strassen können schnell unpassierbar werden. Ideal sind deshalb die Monate Mai bis September.

Da wir jede Reise individuell zusammenstellen finden Sie auf unser Website keine festen Preisangebote, ob Sie mit dem Motorhome, einer Mietwagen-Rundreise oder einer Kleingruppen-Tour unterwegs sind, sondern nur Reise-Ideen.

Ihre Reiseberaterin

Beatrix Cometti

Tel. +41 55 243 32 80
E-Mail: info@beatrix-travel.com

Den Ayers Rock zu besteigen war ein bewegendes Erlebnis. Und Abends unterm Sternenhimmel in der Wüste den Didgeridoo Klängen zu lauschen - unvergesslich.

Unsere Australien-Tipps

  • Kangaroo Island

    Kangaroo Island

    Falls Sie den Süden Australiens bereisen, darf ein Ausflug nach Kangaroo Island auf keinen Fall fehlen. Wie der Name schon…

    Mehr lesen

  • Mietwagen-Rundreisen Australien

    Mietwagen-Rundreisen Australien

    Sie planen eine Reise durch Australien und haben vor, einige Strecken mit dem Mietwagen zu reisen. Das ist eine gute…

    Mehr lesen

  • Geführte Kleingruppenreisen

    Geführte Kleingruppenreisen

    Suchen Sie eine begleitete Rundreise? Dann sind Sie bei uns richtig - wir kennen für Kanada/Alaska, Neuseeland und Australien viele…

    Mehr lesen