Neuseeland Reisetipp Nr. 2 Kapiti Island

Beatrix Cometti: Tiere in der unverfälschten Natur der Maori Insel Kapiti Island zu beobachten, ist ein unvergessliches Erlebnis. Über 1200 Little Spotted Kiwis leben dort und die Chance, sie zu sehen, ist wirklich gross. Viele, zum Teil vom Aussterben bedrohte Vogelarten wie der Vogel in NeuseelandKaka, Weka, Kokako, Takahe und viele mehr leben auf dieser kleinen Insel nördlich von Wellington (ca. 1 Std.).

Von Paraparaumu aus nehmen Sie die Fähre und übernachten in einem gemütlichen Zelt, Beach Bungalows, Cabins oder bei einer einheimischen Familie.

Abends begleiten Sie den einheimischen Guide, der viel über die nachtaktiven Kiwis, Vogelwelt und Natur zu berichten weiss. Da die Tiere auf dieser Insel keine natürlichen Feinde mehr haben, sind sie zum Teil sehr zutraulich.Kiwi

Die Naturinsel liegt 5 km vom Festland entfernt, ist nur ca. 10 km lang und ca. 2 km breit und ein Natur Reservat. Die Natur und Tierwelt wird bestmöglich geschützt und aufs Minimum reduziert.

Abendstimmung Neuseeland

Einige schöne Wanderungen und Spaziergänge auf der Insel laden ein, die Insel auf eigene Faust zu erkunden.

Seit über 100 Jahren wird Kapiti Island vom «New Zealand Government» verwaltet und ist Schutzgebiet und so konnte sich die Flora und Fauna gut entwickeln. Die Insel gilt als «Juwel» unter den Inseln und ist frei von Krankheiten und unnützen Feinden der Vogelwelt. Deshalb konnten sich hier einige der bedrohten Vogelarten, die eingebürgert wurden, wieder erholen. Es wird sehr sorgsam darauf geachtet, dass kein Opossum, Ratten oder andere Schädlinge mehr auf die Insel kommen und die Besucher werden deshalb sorgfältig gecheckt.

Die Einwohner, welche seit über 800 Jahren hier leben, haben die Insel geprägt und die Geschichten, Legenden und historischen Plätze sowie die Kunsthandwerke erzählen davon.

Die Vegetation ist geprägt von Wald und neuseeländischen Büschen, die sich auf natürliche Weise nach den Brandrodungen und Farmwirtschaft regeneriert haben. Zum Teil finden Sie auch noch Original Wälder mit bis zu 30 Meter hohen Bäumen.

Kapiti Island ist ein Paradies für Ornithologen und Vogelfreunde und eines der wichtigsten Vogelschutzgebiete Neuseelands.

Auf der Insel sind pro Tag maximal 50 Personen erlaubt und pro Jahre 15000.

Buchbar sind Tagestouren oder mit Übernachtung auf der Insel.

Auf der offiziellen Website  von Kapiti Island oder in der  speziellen Kapiti-Island-Broschure mit Auflistung aller Vogelarten, finden Sie viele interessante Informationen für Ihren Aufenthalt.

 

 

Kommentare sind deaktiviert.